Über die FOS

Fachoberschule (FOS)

Ziel der Fachoberschule ist es, Schüler mit einem mittleren Schulabschluss innerhalb von zwei Schuljahren – den Jahrgangsstufen 11 und 12 - zum Fachabitur (allgemeine Fachhochschulreife) zu führen, das zum Studium an Hochschulen für angewandte Wissenschaften berechtigt. Die Fachoberschule vermittelt eine allgemeine, fachtheoretische und fachpraktische Bildung. Die fachpraktische Ausbildung umfasst die Hälfte der Unterrichtszeit in der Jahrgangsstufe 11.

Eine hohe Lernmotivation, Ausdauer und die Bereitschaft selbstständig und mit anderen zu arbeiten sowie gute Kenntnisse in den allgemeinbildenden Fächern, besonders in Mathematik, Deutsch und Englisch, sind Voraussetzungen für einen erfolgreichen Besuch der Fachoberschule.

Wir bieten für die FOS folgende Ausbildungsrichtungen an:

 Für die Schüler der FOS gibt es die Möglichkeit, in einem weiteren Jahr die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife zu erwerben.

Aufnahme in die Fachoberschule

Die Eignung für die Fachoberschule ist gegeben

-        bei einem Notendurchschnitt von mindestens 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik im Zeugnis über den mittleren Schulabschluss oder

-        bei Vorliegen der Erlaubnis zum Vorrücken in die 11. Jahrgangsstufe des Gymnasiums.

Fachpraktikum

Für die Jahrgangsstufe 11 ist eine fachpraktische Ausbildung in qualifizierten Ausbildungsstellen im erwerbs- und gemeinwirtschaftlichen Bereich, in Einrichtungen und Institutionen der sozialen Arbeit sowie in Lehrwerkstätten vorgesehen, auf der die fachrichtungsbezogenen praktischen Studiensemester der Fachhochschule aufbauen. (mehr)

Vorkurs FOS

Für Schüler, die ihre Mittlere Reife auf dem M-Zug der Mittelschule oder der Wirtschaftsschule (H-Zweig) erwerben, bieten wir ab Juni ergänzenden Unterricht in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch zur Vorbereitung auf die 11. Klasse FOS an.

Probezeit FOS

Die endgültige Aufnahme in die 11. Klasse ist abhängig vom Bestehen der Probezeit. Sie endet mit Ablauf des ersten Schulhalbjahres. Die Probezeit ist in der Regel nicht bestanden, wenn die Leistungen am Ende der Probezeit in einem Fach mit 0 Punkten oder in zwei Fächern mit weniger als 4 Punkten oder schlechter zu bewerten sind oder wenn die fachpraktische Ausbildung „bisher ohne Erfolg durchlaufen“ wurde.

Vorklasse FOS

Seit dem Schuljahr 2016/17 wird zur Vorbereitung auf die 11. Klasse FOS eine Vorklasse angeboten. Im Gegensatz zum Vorkurs ist diese eine Regelklasse in Vollzeit, in der zusätzlich zu den Kernfächern Deutsch, Englisch und Mathematik auch die dem Zweig entsprechenden Profilfächer unterrichtet werden. Das Angebot richtet sich an Schüler, die ihre Mittlere Reife auf dem M-Zug der Mittelschule oder der Wirtschaftsschule (H-Zweig) erworben haben. Darüber hinaus können künftig auch Bewerber aus anderen Schularten sowie aus der Wahlpflichtfächergruppe M (M-Zweig) der Wirtschaftsschule mit Eignungsbestätigung durch ein pädagogisches Gutachten berücksichtigt werden.

Voraussetzung für die Aufnahme in die Vorklasse ist

-        ein mittlerer Schulabschluss mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik oder

-        ein mittlerer Schulabschluss ohne den erforderliche Notendurchschnitt, aber ein pädagogisches Gutachten der Zubringerschule, das die grundsätzliche Eignung für den Bildungsweg der Fachoberschule bestätigt. Die Entscheidung über die Zulassung zur FOS trifft in diesen Fällen die Schulleitung.

Wer in allen Fächern im Jahreszeugnis der Vorklasse mindestens 7 Punkte (Note 3) erzielt hat, unterliegt bei unmittelbar fortgesetztem Schulbesuch in der 11. Klasse FOS nicht der Probezeit.

Weitere Informationen finden sich auch auf der Seite des Kultusministeriums oder in unserem Flyer.

Berufliche Oberschule Obernburg

Dekaneistr. 5 - 9 •  63785 Obernburg
Telefon: 06022 / 621650  •   FAX: 06022 / 621655
Impressum •  Kontakt Anfahrt

Öffnungszeiten

Während der Schulzeit ist das Sekretariat zu folgenden Zeiten geöffnet und telefonisch erreichbar:

Montag bis Donnerstag 07:30 bis 14:30 Uhr
Freitags 07:30 bis 13:00 Uhr
Wochenende und gesetzliche Feiertage  geschlossen

In den Ferien gelten andere Öffnungszeiten.

Free Joomla! template by L.THEME